Freitag, 31. Januar 2014

Neue Runde: 12tel Blick Januar 2014

Lange überlegt welches Motiv, daher nun heute mein Januar 12tel Blick -2014-: Der Blick auf die Winter- Koppel. Die anderen Bilder gibt es hier bei Tabea, die dieses schöne Fotoprojekt initiiert hat. Euch ein schönes Wochenende !

Dienstag, 28. Januar 2014

Gestrickter Loop aus naturbelassener handgesponnener Alpakawolle

 


Vom Sohnemann kam der Wunsch dieses von mir für ihn gestrickte Model aus der 'Wolle der Götter', etwas zu verbreitern und einen Loop daraus zu machen. Also Perlenmuster an den Längen jeweils angestrickt und den Schal zusammen genäht. Voilà der Loop ist fertig ! Schal vorher:51 MA Breite , 216 cm x 26 cm , mit Nadelstärke 3 in glatt rechts (Vorderseite rechte MA , Rückseite linke MA). Der fertige Schal wog nur 140 gramm . Nach der Korrektur: Loop- Daten: 216 cm x 32cm und 200 gramm Gesamtgewicht. Naturbelassen -mal nicht gefärbt ;-)  Trägt sich so kuschelig, würde den Loop jetzt am liebsten selbst behalten.;-) Prädikat: ***** Rund - Praktisch -kuschelig ;-)

Samstag, 25. Januar 2014

Übers Weben ...

 
 
 
 
 
 ...gibt es hier einen sehr sehenswerten informativen Film: Das Österreichbild ALLE FÄDEN IN DER HAND - GESCHICHTE UND ZUKUNFT DER MÜHLVIERTLER WEBEREIEN entführt die Zuschauer ausgehend vom „Textilen Zentrum Haslach“ in die Geschichte und Zukunft der Weber in Oberösterreich. Der Markt für biologisches und regional-produziertes Top Leinen ist im Wachsen.Die Leinenweber des Mühlviertels punkten wieder - wie einst - auf dem Weltmarkt. Das Angebot ist vielfältig,es reicht von traditionell gewebten und gemusterten Leinen für Bett und Tischwäsche, über Bekleidung bis hinzu Möbelbezugsstoffen und kostbaren Jacquard -gewebten Leinenstoffen, die den höchsten Ansprüchen gerecht werden und in alle Welt geliefert werden. 
 

Oben von mir aus Leinen und Baumwolle gewebte Geschirrtücher und verschiedene Aufhängevorrichtungen. Manchmal fehlt mir mein Webstuhl, aber er hat jetzt einen guten Ort auf dem Schwalbenhof und ich winke mal dorthin und wünsche fröhliches Weben.

Sonntag, 19. Januar 2014

Navajo verzwirntes Garn

Dickes Navajo verzwirntes Garn aus Indigogefärbter "Nixenwolle" aus Wolle von verschiedenen Schafrassen. Erinnerung an schöne Zeiten :-) Hier ist eine schöne Anleitung zum Navajo Zwirnen von Sarah Anderson.


Hier noch eine Anleitung bei chantimanou dazu. Dann gibt es dazu noch hier, und hier Videos.

Samstag, 18. Januar 2014

Herzlichen Glückwunsch !

Ein Hundertjähriger hatte auf die Frage des Reporters, worauf er sein hohes Alter zurückführe, geantwortet:
„Ich rauche nicht, trinke keinen Alkohol und stehe regelmäßig um sechs Uhr morgens auf.“
Der Pressemann zweifelte: „Ein Onkel von mir verhielt sich ebenso.Er ist mit fünfundsiebzig gestorben.“
Darauf der Jubilar:
„Er hat die gesunde Lebensweise eben nicht lange genug durchgehalten!“ gefunden bei Redenwelt.

Donnerstag, 16. Januar 2014

Gestrickte Stulpen handgesponnen, mit Indigo gefärbt

 
 
 
So ein echtes Strick- Kunstwerk - bekommt man nicht alle Tage geschenkt. Staunen und Freude beim Auspacken - 1000 Dank dafür liebe sheepy.

Mittwoch, 15. Januar 2014

Upcycling



Hier steh was zu ---> Upcycling. Einen schönen Artikel zum Upcycling findet ihr gerade in der aktuellen Kontext-Wochenzeitung 1 aus Stuttgart.  (Printausgabe als Beilage in der der "taz") Zerschneiden ist das neue Schwarz. Hier gibt es auch noch einen Artikel zu Upcycling.

Dienstag, 14. Januar 2014

Verspinne gerade...

Ja was denn ?
Nachtrag: Gabriele A. löste das Rätsel: " Vieleicht Katze ?" schrieb sie. Ja, es ist ein Teil der Perserkatzenwolle von Elke, die ich als Experiment mit Indigo einfärbte. 

Samstag, 11. Januar 2014

Meine Wollkämme

 
Mein Geburtstagsgeschenk in diesem Sommer, waren Wollkämme, selbstgebaut von meinen Söhnen. Sie werden mit Schraubzwingen, ganz einfach am Tisch festgeklemmt. Habe ich ganz vergessen zu zeigen. Kattugla zeigt die Anwendung der Wollkämme sehr schön.

 
Schöne Videos zur Anwendung der Wollkämme findet ihr auch noch hier . Hier ein Video zur Anwendung des DIZ.  Bei chantimanou findet ihr die Anwendung von Wollkämmen und die Anwendung des DIZ. Anleitungen zum Selbstbau von Wollkämmen findet ihr hier, hier , hier und hier. Euch noch ein schönes Wochenende !
Nachtrag: DIZ ( engl) für Strecker der Wolle. Hier bei Faserfieber gibt es dazu einen sehr schönen langen Beitrag zu den Wollkämmen.
 

Donnerstag, 9. Januar 2014

Deckenprojekt Schafwolle Teil 21 mit Wolle vom Bentheimer Schaf

Die Wolle vom Bentheimer Landschaf stammt aus einem... 
Bentheimer Landschaf Bildquelle
 Rohwoll-Tausch. Vielen Dank dafür liebe Jana.
 
Informationen zum Bentheimer Landschaf : Hier, hier, und hier. Information zu den anderen Deckenteilen hier. Schlichte Wolle reinweiß: 37-38 micron, filzt gut, gut spinnbar. Muster: Dornröschenmuster

Montag, 6. Januar 2014

Heute

 
 
 
Im Liedblatt zur Trauerfeier heute:  "Es sandte mir das Schicksal tiefen Schlaf. Ich bin nicht tot, ich tauschte nur die Räume. Ich leb in euch, ich geh in eure Träume, da uns, die wir vereint, Verwandlung traf. Ihr glaubt mich tot, doch daß die Welt ich tröste, leb ich mit tausend Seelen dort, an diesem wunderbaren Ort, im Herzen der Lieben. Nein, ich ging nicht fort, Unsterblichkeit vom Tode mich erlöste." Michelangelo .Quelle

Samstag, 4. Januar 2014

Perserkatzenwolle handgesponnen

 
 

Herzlichen Dank Elke für die Wolle. Hier gibt es Informationen zum Sammeln, Aufbewahren und Gesundheitstips zum Stichwort: Katzenwolle (gegen Rheuma und Arthrose.)

Wie das Schaf zum Haustier wurde

 
 
 
Wilde Wolle - Wie das Schaf zum Hautier wurde nachzulesen hier